Energieraumplanung

Grundlagen für einen Masterplanungsprozess und zur Energieraumplanung des Stadtentwicklungsareals Martinekkaserne

Smart Region Baden

Der Region südlich von Wien (Stadt-Umland Süd) wird ein Zuwachs von über 100.000 EinwohnerInnen bis zum Jahr 2050 prognostiziert. Ein Zentrum dieser Entwicklungsachse des südlichen Stadtumlands bildet die Stadtgemeinde Baden. Um den Herausforderungen in den Bereichen Mobilität, Energie, Gebäude und Raum zu begegnen, werden im Projekt „SReg – Smart Region Stadt-Umland Süd (Baden, Mödling, Wr. […]

weiterlesen

Smart Region Stadt-Umland Süd (Baden, Mödling, Wr. Neudorf)

Smart Region Baden

Der Region südlich von Wien (Stadt-Umland Süd) wird ein Zuwachs von über 100.000 EinwohnerInnen bis zum Jahr 2050 prognostiziert. Die Gemeinden Wr. Neudorf, Mödling und Baden sind von starkem Wachstum geprägt und bilden Zentren in einer der wichtigsten Entwicklungsachsen des südlichen Stadtumlands. Um den Herausforderungen in den Bereichen Mobilität, Energie, Gebäude und Raum zu begegnen, […]

weiterlesen

Energieausweis für Siedlungen 2.0 veröffentlicht

Seit 2009 steht der Energieausweises für Siedlungen, erstellt von Emrich Consulting im Auftrag des Amts der NÖ Landesregierung, kostenlos zur Verfügung. Das Berechnungstool ermöglicht es Gemeinden, schon frühzeitig mögliche Standorte für neue Siedlungsgebiete miteinander zu vergleichen und auch schon die verschiedenen Bebauungsvarianten auf ihre Energieeffizienz zu prüfen. Kompakte Siedlungsformen vermeiden großen Aufwand zur Herstellung und […]

weiterlesen

NIKK – Niederösterreichischer Infrastrukturkosten-Kalkulator veröffentlicht

Erforderliche Investitionen und Folgekosten bei Siedlungserweiterungen richtig abschätzen und damit die kalkulierten Ausgaben für die Errichtung oder Erweiterung sowie für die Erhaltung von Infrastruktur den zu erwartenden Einnahmen gegenüberstellen – das ist die Funktion des NÖ InfrastrukturKostenKalkulators. Dieses neue Planungsinstrument für die örtliche Raumordnung wurde am 11. Juni 2012 im Zuge einer Präsentation im Binderstadl […]

weiterlesen

Energieausweis für Siedlungen: Gesamtsieger VCÖ-Mobilitätspreis Österreich 2010

Energieausweis VCÖ Mobilitätspreis

Das Energieraumplanungstool „Energieausweis für Siedlungen“ konnte 2010 neben dem Mobilitätspreis in Niederösterreich auch den österreichweiten Gesamtsieg davontragen. Der Preis wurde von der Verkehrsministerin Doris Bures überreicht. Beim diesjährigen VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich wurden insgesamt 42 Projekte von Gemeinden, Unternehmen, Vereinen und Schulen eingereicht. Thema des größten Wettbewerbs für nachhaltige Mobilität war, wie bei gleichbleibender Mobilität der Energieverbrauch […]

weiterlesen

Energieausweis für Siedlungen: Gewinner des VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich 2010

Beim diesjährigen VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich wurden insgesamt 42 Projekte von Gemeinden, Unternehmen, Vereinen und Schulen eingereicht. Thema des größten Wettbewerbs für nachhaltige Mobilität war, wie bei gleichbleibender Mobilität der Energieverbrauch des Verkehrs verringert werden kann. Landesrat Stephan Pernkopf, VCÖ und Postbus-Regionalmanager Alois Ometzberger überreichten in St. Pölten den VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich an DI Hans Emrich. Das Auto […]

weiterlesen

Studie „Energieausweis für Siedlungen“ (NÖ)

Für Gebäude ist die Erstellung eines Energieausweises, ähnlich dem von Haushaltselektrogeräten, mittlerweile verpflichtend. „Passivhäuser“, „Nullenergiehäuser“ und „Ökohäuser“ sind die in diesem Zusammenhang häufig verwendeten Begriffe. Bei dem Bemühen, den Energieaufwand für Heizen und Warmwasseraufbereitung bei Gebäuden so gering wie möglich zu halten, wird meistens deren Kontext, also das gebaute Umfeld – die Siedlung, die Bebauungsform, […]

weiterlesen