Beteiligungsverfahren „Ein Leitbild für den Naschmarkt“

Beitragsbild_Naschmarkt

Im Auftrag der Bezirksvorstehung Mariahilf wurde für den Naschmarkt ein mittel- bis längerfristiges Leitbild unter Einbindung der wesentlichen AkteurInnen-Gruppen wie MarktstandlerInnen, Gastro-BetreiberInnen, Fachleute der zuständigen Magistratsabteilungen, PolitikerInnen erarbeitet. Ziel war es, ein abgestimmtes, umsetzungsorientiertes Leitbild für die Entwicklung, mit entsprechendem Maßnahmenkatalog und Kostenschätzung zu erstellen. Dazu wurde in vier Workshops mit etwa 25 Marktparteien gearbeitet und aufbauend auf einer Problemanalyse ein  gemeinsames Leitbild mit Zielzielen sowie ein Maßnahmenpaket definiert. Dabei erfolgte eine laufende Rückkoppelung mit den Fachdienststellen, kommunalen PolitikerInnen und Interessensvertretungen. Die Moderation erfolgte mehrsprachig.

 

Auftraggeber: Bezirksvorstehung Mariahilf

Bearbeitung: 2007-2008

BearbeiterInnen: DI Hans Emrich, Mag. Hermine Steinbach-Buchinger

Zurück