Beteiligungsverfahren “Verkehrsberuhigung und Neugestaltung des Ortskerns Süßenbrunn”

Seitens der Bezirksvorstehung für den 22. Bezirk war die Neugestaltung des öffentlichen Raumes im Bereich des alten Ortskerns von Süßenbrunn geplant. In einem moderierten Beteiligungsverfahren im Rahmen von drei Veranstaltungen wurde BürgerInnen die Gelegenheit geboten, sich bei ExpertInnen über diese Vorhaben zu informieren und in moderierten Arbeitsgruppen aktiv am Gestaltungsprozess teilzunehmen. Parallel dazu erfolgten interne ExpertInnenworkshops zur Bearbeitung der Fragen und Anliegen und zur Optimierung des Projekts. Im Juni 2010 wurde das Gestaltungskonzept und der Umsetzungs- und Zeitplan öffentlich präsentiert.

 

Auftraggeber: Bezirksvorstehung Donaustadt

Bearbeitung: 2010

BearbeiterInnen: DI Hans Emrich, DI Sandra Herschkowitz

 

Zurück