Örtliches Raumordnungsprogramm der Gemeinde Thomasberg (NÖ/GIS)

Für das gesamte Gemeindegebiet Thomasberg lag ein analoger Flächenwidmungsplan vor. Der Rechtsstand ist aufgrund notwendiger Aktualisierungen des rechtskräftigen Plandokuments und aufgrund der mehrmaligen Novellierungen des NÖ-Raumordnungsgesetzes veraltet. Auf Basis einer ausführlichen Grundlagenforschung in den Bereichen Lage im Raum, Überörtliche Zielvorgaben, Bevölkerung, Naturraum, Siedlungswesen, Soziale Infrastruktur und Kulturgüter, Technische Infrastruktur und Wirtschaft wurden folgende Konzepte ausgearbeitet.

  • Landschaftskonzept
  • Verkehrskonzept
  • Entwicklungskonzept.

Auf dieser Grundlage und den in der Gemeinde abgewickelten Diskussionen wurden das Entwicklungskonzept und der Flächenwidmungsplan ausgearbeitet.

 

Bearbeitung: 1997 – 2004

BearbeiterInnen: DI Hans Emrich, DI Sigrid Lahounik

Flächenwidmungsplan Thomasberg

Zurück