Monitoring Nordraum Wien

„Präsentation des vierten Zwischenberichtes zum Forschungsprojekt Monitoring Nordraum Wien“ im Großen Sitzungssaal des Rathauses von Korneuburg des Vereins raumplanung.at. Dank an Bürgermeister Gepp für die Einladung und HR DI Wollansky und HR Prof. DI Dr. Zibuschka für Ihre Unterstützung des Projektes.

Untersucht wurde, welche Auswirkungen die neuen Verkehrswege auf die Region, die Einwohnerzahlen, auf Siedlung und Bautätigkeit, die Betriebsstätten und die Wirtschaft, und nicht zuletzt auf den Verkehr, haben.

 

Das Team von raumplanung.at stellt die Entwicklungen des letzten Jahres vor, moderiert von Hans Emrich.
HPE_Nordraum11_141130
Luzian Paula präsentiert die Ergebnisse der Betriebsbefragung und der betrieblichen Entwicklung im Nordraum Wiens.  
HPE_Nordraum8_141130
Helmut Sedlmayer analysiert die verkehrliche Entwicklung und gibt einen Ausblick auf sinnvolle Maßnahmen zur effizeinteren Verkehrssteuerung (Entlastung von Wohngebieten, Verbesserungen im öffentlichen Verkehr). 
HPE_Nordraum5_141130
Anschließend informeller Austausch der ExpertInnen am Buffet 
HPE_Nordraum4_141130
HPE_Nordraum3_141130
HPE_Nordraum2_141130

Links:

raumplanung.at
arealConsult
Büro Dr. Paula

 

Zurück