Örtliches Entwicklungskonzept und Flächenwidmungsplan der Marktgemeinde Neuhaus am Klausenbach

Mit der Trennung der im Südburgenland entlang der Apfelstraße gelegenen Marktgemeinde Neuhaus am Klausenbach von der Gemeinde Mühlgraben, deren Fläche der Katastralgemeinde Mühlgraben entspricht, wurde eine Überarbeitung des Flächenwidmungsplans notwendig.

Neben der Erstellung eines Örtlichen Entwicklungskonzeptes mit einer Neufassung der Flächenbilanz wurden auch Anpassungen und Abrundungen des bestehenden Baulandes mitberücksichtigt.

 

Bearbeitung: 1996

Bearbeiter: DI Hans Emrich

 

Weitere Informationen:

Gemeinde Neuhaus am Klausenbach

Gemeinde Neuhaus

Zurück