Teamentwicklung Gemeinde Muckendorf-Wipfing

Für die Gemeinde Muckendorf-Wipfing sollte ein Change-Prozess durchgeführt werden. Die Gemeinde hat viel erreicht, vieles wäre noch möglich, wenn sich der Gemeinderat, die Bevölkerung allgemein oder aktive Personen dafür einsetzen würden. Bisher werden die notwendigen Projekte allerdings fast ausschließlich vom Gemeindevorstand initiiert bzw. getragen. Die Motivation der GemeinderätInnen und der Bevölkerung zur engagierten und tatkräftigen Mitarbeit wird in verstärktem Ausmaß gewünscht.

Das Ziel des Change-Prozesses war es, ein Bewusstsein zu schaffen über die derzeitige Situation, ein Herausarbeiten klarer, gemeinsamer Ziele und Visionen, das Erarbeiten einer Herangehensweise zur Umsetzung dieser Ziele inkl. Konsequenzen bei Erreichen bzw. Nicht-Erreichen dieser Ziele.

Dazu wurden drei Workshops durchgeführt. Darauf aufbauend wurde ein Beratungskonzept erstellt, welches abschließend in der Gemeinde präsentiert und diskutiert wurde.

 

Bearbeitung: 2004

BearbeiterInnen: DI Hans Emrich in Zusammenarbeit mit Mag. Christiane Stofner

Zurück