Zentrenuntersuchung Wien 22., Kagran Zentrum, Donauzentrum

Im Bereich des Zentrums Kagran war die Erstellung eines neuen Flächenwidmungs- und Bebauungsplans vorgesehen. Anlass für dieses Vorhaben waren Veränderungen in der Bebauung, die Ausstattung mit zentralen Einrichtungen und eine mögliche Erweiterung der Verkaufsflächen des Einkaufszentrums Donauzentrum.

Im Zuge der Voruntersuchungen wurden Grundlagen für eine planerische Beurteilung der Erweiterung des Donauzentrums geschaffen. Dazu wurde eine Bestandserhebung des unmittelbaren Umfelds, eine Zusammenschau der bestehenden Planungen und Vorhaben in diesem Raum und eine Flächenerhebung für das bestehende Donauzentrum ausgearbeitet.

Die Flächenermittlung ermöglicht einen Vergleich von Verkaufsflächen nach Branchen, Allgemeinflächen und Nebenflächen in Zusammenhang mit der Zahl der Stellplätze sowohl innerhalb des Donauzentrums, als auch mit anderen Einkaufszentren. Zusätzlich wurde das Ausmaß vorhandener Reserveflächen für mögliche Erweiterungen dargestellt.

Die gesamte Arbeit diente als Teil der Grundlagenforschung für die neue Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung.

 

Auftraggeber: MA 21C

Bearbeitung 1995

Bearbeiter: DI Hans Emrich

 

Weitere Informationen:

Stadt Wien – Zielgebiet Kagran

Zentrumuntersuchung Kagran

Zurück